Make your own free website on Tripod.com

 

 

 

Islandpferde

Wegen seiner Robustheit und Leistungsfähigkeit erfreut sich diese Pferderasse in letzter Zeit ständig steigender Beliebtheit. Islandpferde besitzen zudem eine Eigenschaft, die vielen Kleinpferden fehlt: Sie sind als Kinderreitpferd genauso geeignet wie für Erwachsene. Trotz ihrer geringen Körpergröße vermögen Islandpferde bis zu 120 kg auf ihrem Rücken problemlos über größere Distanzen zu tragen. So ist es nicht verwunderlich, daß ein Islandpferd oft von der ganzen Familie geritten wird.

Die Haltung der äußerst genügsamen Rasse ist sehr unproblematisch. Offenstallhaltung ist ausreichend und das dadurch gewährleistete Leben im Herdenverband ist die Basis für das ausgeglichene Temperament der Islandpferde.

Hervorstechendes Merkmal des Islandpferds sind seine Gangarten. Neben Schritt, Trab und Galopp besitzt das Islandpferd noch Tölt und Pass als weitere Gangart.

Tölt ist ein Viertakt mit acht Phasen. Das Pferd fußt hinten links, vorne links, hinten rechts, vorne rechts, wobei Einbeinstützen und laterale und diagonale Zweibeinstützen einander abwechseln.Speziell der Tölt macht das Islandpferd so begehrenswert, da diese Gangart nahezu ohne Erschütterung des Reiters über weite Strecken geritten werden kann.
Paß bzw. Rennpaß, der fünfte Gang, wird nur auf kurzen Distanzen geritten. Er ist eine laterale Gangart, bei der das Pferd beinahe gleichzeitig hinten links und vorne links, und nach einer Sprungphase hinten rechts und vorne rechts auffußt. Die Pferde können bei dieser Gangart bis zu 65 km/h erreichen.

 

 

[Home] [Wir über uns] [Islandpferde]
[
Fotoalbum] [Reitunterricht] [Zucht + Verkauf] [Aktivitäten]
[
Lesetips] [Links]


Islandpferde Reitsportclub Tirol
Margit und Peter Schausberger, Höhe 52, A-6323 Schwoich
Austria/Europe, Tel/Fax: +43 5372 588 92, Mobil: +43 664 46 36 711
pferdetirol@usa.net

Design and contents including layout, images, buttons, text etc. are ©1999-2000 Daniela Schöbinger,
except when mentioned otherwise. No part may be reproduced in whole or in part unless prior written permission has been given.
Email the webmaster for comments or suggestions at d.schoebinger@usa.net